Abgesagt: Lasertechnologie Kongress AKL'20 in Aachen

Shutterstock

Das Fraunhofer Institut für Lasertechnologie (ILT) in Aachen sieht sich hinsichtlich des sich ausbreitenden Corona-Virus dazu gezwungen, die für Anfang Mai 2020 geplanten internationale Konferenz AKL'20 abzusagen. Ob und in welchem Format die Veranstaltung nachgeholt wird, steht aktuell noch nicht fest.

Somit findet neben der LASYS die zweite fest im Kalender eingeplante Veranstaltung nicht statt. Der VDMA als ideeller Träger des AKL bedauert die Entscheidung des Fraunhofer Instituts sehr, wobei natürlich nachzuvollziehen ist, dass die Gesundheit aller Teilnehmer, Referenten und der Veranstalter an oberster Stelle stehen. Die Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung im VDMA wäre mit einem Infostand auf der Sponsoren-Ausstellung vertreten gewesen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des AKL'20. 

Write your text here