Aktuelles

LEF: Laser in der Elektronikproduktion und Feinwerktechnik
Am 10. und 11. März wird zum 23. Mal die Seminarreihe LEF – Laser in der Elektronikproduktion und Feinwerktechnik – in Fürth abgehalten. Im Fokus steht der Wissenstransfer aus der Forschung in die Industrie, was sich im Programm niederschlägt.
AKL'20 in Aachen: Internationaler Lasertechnologie Kongress
2020 veranstaltet das Fraunhofer Institut für Lasertechnologie erneut die internationale Konferenz rund um die aktuellsten industriellen und wissenschaftlichen Entwicklungen rund um das Thema Laser. Die Vorträge stehen ganz im Sinne des Mottos "Laser Applications of Tomorrow“.
LSE’20: Symposium zu Lasern in der Elektromobilität
Am 12. Februar 2020 lädt das Fraunhofer Institut für Lasertechnik (ILT) zum zweitägigen Symposium zur Lasertechnik für die Elektromobilität ein. Für die Veranstaltung – die zum zweiten mal stattfindet – werden 100 Teilnehmer erwartet.
3.500 neue High-Tech-Jobs in der europäischen Photonik-Industrie
Einer Umfrage zufolge werden in den nächsten drei Jahren 3.500 neue Jobs, hauptsächlich im Bereich der Forschung und Entwicklung, in der europäischen Photonik-Branche entstehen. Sowohl große als auch kleine und mittelständische Unternehmen suchen gut ausgebildete Forscher.
Mittweidaer Lasertagung 2019
Bereits zum 25. Mal findet am 13. und 14. November 2019 die Lasertagung in Mittweida statt. Die Veranstaltung lockt Interessenten mit Expertenvorträgen, Postersessions, einer Laborführung und einer Abendveranstaltung zum Networking. Anmeldeschluss ist der 5. November.
Konferenz zu Künstlicher Intelligenz in der Lasertechnik
Lernen Sie auf der Konferenz "AI for Laser Technology" die neuesten Entwicklungen rund um die Anwendung von Künstlicher Intelligenz im Bereich der Laser Technologie kennen. Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT veranstaltet die mit Expertenvorträgen, Laborführung und Networking-Dinner gespickte deutschsprachige Fachtagung am 06. und 07. November in Aachen – Anmeldeschluss ist der 09. Oktober.
Neues von Photonics21: Positionspapier und Wahl des Board-of-Stakeholders
Die Europäische Technologieplattform der Photonik-Industrie, Photonics21, veröffentlicht ein Positionspapier für die Förderung der optischen Technologien während des neunten Forschungsrahmenprogramms der Europäischen Union Horizon Europe (2021-2027). Es wird eine Verdopplung der Förderung des Photonik-Netzwerks durch die EU auf 200 Mio. Euro gefordert - im Gegenzug ist die europäische Photonik-Industrie bereit, bis zu 100 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung zu investieren. Des Weiteren steht im vierten Quartal diesen Jahres die Wahl des Board-of-Stakeholders auf der Agenda.
Sommerschule zu aktuellen Anwendungen von Lasertechnologien
Ende August veranstalten die TU Dresden und das Fraunhofer Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS eine internationale Sommerschule rund um das Thema Lasertechnologie. Die Veranstaltung bietet das passende Umfeld zum Austausch und Netzwerken. Sie richtet sich an Studenten sowie Doktoranden der Ingenieurs- und Naturwissenschaften.
Wertschöpfung durch geistiges Eigentum in der Photonik
Das Deutsche Patent- und Markenamt lädt zu einer Vortragsreihe über die Wertschöpfung mit geistigem Eigentum ein. Zielgruppe sind Geschäftsführer sowie Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen. In einer der insgesamt drei Veranstaltungen steht die Photonik im Mittelpunkt.
Der VDMA auf der LASYS 2020
Alle zwei Jahre findet in Stuttgart die internationale Fachmesse für die Laser-Materialbearbeitung LASYS statt. Mit der geplanten Nachwuchsinitative "Photonik zum Anfassen" des VDMA sollen junge Talente angesprochen und für eine Berufslaufbahn im Bereich der Photonik begeistert werden.

Publikationen

Die Europäische Technologieplattform der Photonik-Industrie, Photonics21, veröffentlicht ein Positionspapier für die Förderung der optischen Technologien während des neunten Forschungsrahmenprogramms der Europäischen Union Horizon Europe (2021-2027). Es wird eine Verdopplung der Förderung des Photonik-Netzwerks durch die EU auf 200 Mio. Euro gefordert - im Gegenzug ist die europäische Photonik-Industrie bereit, bis zu 100 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung zu investieren. Des Weiteren steht im vierten Quartal diesen Jahres die Wahl des Board-of-Stakeholders auf der Agenda.
Photonics21 veröffentlicht die Roadmap für 2021-2027 "Europe's age of light! How photonics will power growth and innovation". Während des Annual Meetings in Brüssel wurde die Roadmap an die EU-Kommission, in Person von Carl-Christian Buhr vertreten, überreicht.
Die neue Broschüre über optische Technologien in Deutschland für das Jahr 2019 ist erschienen. Hier finden Sie Informationen über Deutschland als Standort, Innovationen aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie mögliche Applikationen von optischen Technologien in einer Vielzahl von Feldern.
Was steckt hinter der Schlüsseltechnologie Photonik? Was sind Ziele und Aufgaben des Forums Photonik?
Dr. Moritz Förster
Dr. Moritz Förster
Forum Photonik
(+49 69) 75 60 81-22
(+49 69) 75 60 81-11
Anmeldung Newsletter
Sie möchten über unsere Aktivitäten und die wichtigsten Neuigkeiten auf dem Gebiet Photonik informiert werden?