Fördermaßnahmen

Hier finden Sie kurze Beschreibungen zu den Fördermaßnahmen auf nationaler und europäischer Ebene

Die Entwicklung der Quantentechnologien der zweiten Generation wird sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene gefördert. Die Bundesregierung hat das Programm „Quantentechnologien – Von den Grundlagen zum Markt“ mit einem Fördervolumen von insgesamt 650 Mio. Euro bis zum Jahre 2021 auf den Weg gebracht.

Die EU-Kommission fördert im Rahmen eines Flaggschiffprogramms 20 Projekte mit insgesamt 1 Mrd. Euro in den kommenden zehn Jahren. Beide Programme haben die vier Kerngebiete der Quantentechnologien gemeinsam: Quantensensorik, Quantencomputing, Quantenkommunikation und Basistechnologien für Quantensysteme.